Home

Die LMTB

Die LMTB ist ein Unternehmen mit 30 Mitarbeitern, welches Technologietransfer auf den Gebieten „Biomedizinische Optik (Biophotonik)“ und „Angewandte Lasertechnik“ betreibt. Die Verknüpfung beider Geschäftsbereiche verschiebt Grenzen und ermöglicht neue Lösungen. Langjährige Erfahrungen und eine ausgewiesene Kompetenz auf den Gebieten der analytischen und bildgebenden Diagnostik, der minimal-invasiven Lasertherapie und der Laserpräzisionsbearbeitung spröder Materialien machen die Firuma zu einem zuverlässigen Dienstleister und Partner bei der Entwicklung und Einführung neuer Verfahren, Prozesse und Produkte. Das Angebot richtet sich sowohl an kleine und mittelständische Unternehmen wie auch an Industriekonzerne, die in den Bereichen „Medizintechnik“ und „Life Sciences“ sowie „Sondermaschinenbau“ und „Mikromaterialbearbeitung“ tätig sind.

Historie

Entstanden ist die heutige LMTB im Jahr 1995 durch die Fusion zweier Einrichtungen, die die Anwendung von Lasern wesentlich vorangetrieben haben. Dies war zum einen das 1985 gegründete Laser-Medizin-Zentrum (LMZ), das erste derartige Institut in Deutschland, und zum anderen das 1987 in Berlin gegründete Festkörper-Laser-Institut (FLI), von dem im Bereich der technischen Laserentwicklung über viele Jahre hinweg wesentliche Impulse ausgingen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch keine Bewertungen)
Loading...