Laser Haarentfernung Test 2017 – Nie wieder die Beine rasieren

Die klassischen Haarentfernungsmethoden, wie rasieren, Wachsen oder Zupfen, werden immer noch von vielen Männern und Frauen genutzt. Das Ergebnis von diesen Methoden ist zwar meist gut, dafür aber nicht lang anhaltend, da die Haare oft schnell nachwachsen. Zudem ist die Haarentfernung an bestimmten Körperteilen oft sehr lästig und teilweise schmerzhaft. Eine schonendere und auch wirkungsvollere Methode ist die Haarentfernung Laser. Wir haben uns die interessantesten Produkte auf dem Markt näher angeschaut und getestet.

Bestenliste der Laser Haarentfernungsgeräte – Stand: Dezember 2017

TESTSIEGER

Ergebnis

98%
SEHR GUT

  • Preis 599,99€ 449,00€
  • Impulse 250.000
  • Stromversorgung Akku, Netzkabel
  • Aufsätze 4
  • Schutzbrille notwendig? Nein
  • Kontaktgel notwendig? Nein
  • Anwendungsgebiete Achseln, Bikinizone, Körper, Gesicht
2. PLATZ

Ergebnis

96%
SEHR GUT

  • Preis 469,00€
  • Impulse 140.000
  • Stromversorgung Akku
  • Aufsätze 3
  • Schutzbrille notwendig? Nein
  • Kontaktgel notwendig? Nein
  • Anwendungsgebiete Achseln, Bikinizone, Körper, Gesicht
3. PLATZ

Ergebnis

95%
SEHR GUT

  • Preis 399,99€ 231,00€
  • Impulse 250.000
  • Stromversorgung Netzkabel
  • Aufsätze 2
  • Schutzbrille notwendig? Nein
  • Kontaktgel notwendig? Nein
  • Anwendungsgebiete Körper, Gesicht
4. PLATZ

Ergebnis

93%
SEHR GUT

  • Preis 289,00€ 264,99€
  • Impulse 300.000
  • Stromversorgung Netzkabel
  • Aufsätze 1
  • Schutzbrille notwendig? Nein
  • Kontaktgel notwendig? Nein
  • Anwendungsgebiete Körper
5. PLATZ

Ergebnis

92%
SEHR GUT

  • Preis 499,99€ 395,00€
  • Impulse 250.000
  • Stromversorgung Akku
  • Aufsätze 3
  • Schutzbrille notwendig? Nein
  • Kontaktgel notwendig? Nein
  • Anwendungsgebiete Bikinizone, Körper, Gesicht
6. PLATZ

Ergebnis

90%
GUT

  • Preis 499,99€ 299,00€
  • Impulse 250.000
  • Stromversorgung Akku, Netzkabel
  • Aufsätze 2
  • Schutzbrille notwendig? Nein
  • Kontaktgel notwendig? Nein
  • Anwendungsgebiete Körper, Gesicht
7. PLATZ

Ergebnis

87%
GUT

  • Preis 499,99€ 429,00€
  • Impulse 140.000
  • Stromversorgung Akku
  • Aufsätze 2
  • Schutzbrille notwendig? Nein
  • Kontaktgel notwendig? Nein
  • Anwendungsgebiete Körper, Gesicht
8. PLATZ

Ergebnis

86%
GUT

  • Preis 549,99€ 302,98€
  • Impulse 250.000
  • Stromversorgung Netzkabel
  • Aufsätze 1
  • Schutzbrille notwendig? Nein
  • Kontaktgel notwendig? Nein
  • Anwendungsgebiete Körper
9. PLATZ

Ergebnis

84%
GUT

  • Preis 319,41
  • Impulse 80.000
  • Stromversorgung Akku
  • Aufsätze 1
  • Schutzbrille notwendig? Nein
  • Kontaktgel notwendig? Nein
  • Anwendungsgebiete Körper
10. PLATZ

Ergebnis

84%
GUT

  • Preis 399,99€ 233,75€
  • Impulse 150.000
  • Stromversorgung Netzkabel
  • Aufsätze 3
  • Schutzbrille notwendig? Empfohlen
  • Kontaktgel notwendig? Empfohlen
  • Anwendungsgebiete Bikinizone, Körper, Gesicht
11. PLATZ

Ergebnis

83%
GUT

  • Preis 229,84€
  • Impulse 750
  • Stromversorgung Netzkabel
  • Aufsätze 1
  • Schutzbrille notwendig? Ja
  • Kontaktgel notwendig? Nein
  • Anwendungsgebiete Körper
12. PLATZ

Ergebnis

81%
GUT

  • Preis 549,99 249,99
  • Impulse 300.000
  • Stromversorgung Netzkabel
  • Aufsätze 1
  • Schutzbrille notwendig? Nein
  • Kontaktgel notwendig? Nein
  • Anwendungsgebiete Körper
13. PLATZ

Ergebnis

81%
GUT

  • Preis 299,99€ 234,74
  • Impulse 250.000
  • Stromversorgung Netzkabel
  • Aufsätze 1
  • Schutzbrille notwendig? Nein
  • Kontaktgel notwendig? Nein
  • Anwendungsgebiete Körper
14. PLATZ

Ergebnis

80%
GUT

  • Preis 249,99€ 150,32
  • Impulse 100.000
  • Stromversorgung Netzkabel
  • Aufsätze 1
  • Schutzbrille notwendig? Empfohlen
  • Kontaktgel notwendig? Empfohlen
  • Anwendungsgebiete Körper
15. PLATZ

Ergebnis

78%
GUT

  • Preis 713,90
  • Impulse 100.000
  • Stromversorgung Akku
  • Aufsätze 1
  • Schutzbrille notwendig? Nein
  • Kontaktgel notwendig? Nein
  • Anwendungsgebiete Körper

Was genau ist die IPL-Haarentfernung?

Die Abkürzung IPL steht für „Intensed Pulsed Light“ und kann als der Nachfolger der klassischen Haarentfernung Laser Methode angesehen werden. Im Gegensatz zur Verödung jedes einzelnen Haares können mit der IPL Methode mehrere Haarwurzel gleichzeitig verödet werden. Dies spart durch eine großflächigere Behandlungsfläche Zeit und Geld.

 

Wie funktioniert diese dauerhafte Enthaarung?

Die IPL-Haarentfernung basiert, ähnlich wie die Laser Enthaarung, auf die Lichtaufnahme des Haarfarbstoffes Melanin. Im Gegensatz zum Laser werden beim IPL-Verfahren allerdings kurze, hoch intensive Lichtimpulse produziert. Das aufgenommene Licht in den Haaren wird als Energie zu den Haarwurzeln transportiert und dort in Wärme umgewandelt. Diese thermische Reaktion sorgt für die Verödung der Haarwurzel.
Da die menschlichen Haare nur in der Wachstumsphase Melanin enthalten, können pro Sitzung max. 40 % der Haare verödet werden. Es sind also immer mehrere Sitzungen nötig, um alle Haare dauerhaft zu entfernen.

Die IPL-Haarentfernungs-Methode ist, wie auch die Laserhaarentfernung, nur bei dunklen Haaren möglich. In hellen bzw. weißen Haaren ist die Melanindichte zu niedrig, sodass eine Aufnahme des Lichts und somit Umwandlung in Wärme nicht möglich ist.
Vorsicht geboten ist auch bei dieser Haarentfernungsmethode bei sehr dunkler Haut. Es kann vorkommen, dass der Unterschied zwischen Haar und Haut nicht eindeutig genug ist und die Haut durch die IPL-Anwendung einen Schaden davon trägt. Es können z.B. temporäre Pigmentverfärbungen der Haut auftreten. Zudem sollten sie im Sommer darauf achten, dass sie keinen Sonnenbrand auf der behandelten Körperpartie bekommen.

Der große Vorteil dieser Methode ist die dauerhafte Haarentfernung. Ist die Haarwurzel erst einmal verödet wächst kein neues Haar mehr nach.

 

Vorteile zu anderen Laser Haarentfernungen?

Besonders bei der herkömmlichen Haarentfernungen mittels Laser kann es durch die deutlich höhere Lichtwellenlänge als bei der IPL-Methode oft zu schmerzhaften, oberflächlichen Verbrennungen bei der Behandlung kommen. Die klassische Laserhaarentfernungen dürfen nur in zertifizierten medizinischen Einrichtungen vorgenommen werden. Diese Methode ist für sie Zuhause nicht geeignet. Auch ihre Geduld wird stärker auf die Probe gestellt, da jedes Haar einzeln verödet werden muss.

 

Vorteile zu anderen gängigen Enthaarungsmethoden

Stellen sie sich vor sie müssen vor einem spontanen Schwimmbadbesuch nie wieder darüber nachdenken, ob sie gestern ihre Beine rasiert haben. Nie wieder Rasierbrand. Und auch kein schmerzhaftes, stundenlanges Epilieren oder Waxen mehr.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden, wie dem Rasieren, sparen sie nicht nur viel Zeit, sondern auch Geld für die Anschaffung von z.B. neuen Klingen. Das leichte Ziepen, dass sie verspüren können bei der IPL Anwendung ist nichts im Vergleich zu den Schmerzen beim Epilieren oder Waxing.

Während sie bei den anderen gängigen Methoden für jede Körperpartie ein anderes Utensil benötigen, können sie mit der IPL Methode alle Körperzonen (Gesicht, Beine, Achseln, Intimbereich, Arme, Brust, Rücken, Po, Hals, Nacken) behandeln.

 

Laser Haarentfernung Kosten – Was kostet es im Studio?

Je nach Hauttyp, Haarfarbe und Anwendungsfläche kann das vollständige Haare lasern vier bis 30 Sitzungen benötigen. In einem darauf spezialisierten Studio dauert eine Anwendung ca. ein bis zwei Stunden und kostet im Schnitt 120 €. Die Laser Haarentfernungskosten sind, zusätzlich zur dafür benötigten Zeit, also nicht unerheblich.

 

Haare mühelos zu Hause entfernen

Besonders der hohe Zeitaufwand und die nicht unerheblichen Kosten für die Haarentfernung bei einem Studio, werfen die Frage auf, ob ein IPL-Haarentfernungsgerät für zu Hause eine sinnvolle Investition sein kann.

Ein großer Vorteil ist ganz sicher, dass die Anwendung genau dann erfolgt, wenn sie Zeit dafür haben. Sie sind nicht mehr abhängig von den Öffnungszeiten eines Studios. Das Haare lasern kann z.B. abends vor dem Fernseher oder am Wochenende erfolgen.

Auch die Kosten sind deutlich überschaubarer. Der einmalige Anschaffungspreis von gängigen Markengeräten liegt zwischen 500 und 600 €. Das klingt im ersten Augenblick erst einmal hoch. Sie können damit allerdings auch jede Körperregion enthaaren und benötigen keine zusätzlichen Materialien mehr wie z.B. Rasierklingen, Heißwachs, o.ä… In einem professionellen Studio würden sie nach ca. fünf Sitzungen bereits den selben Preis bezahlen und wären zeitlich weniger flexibel.

 

Laser Haarentfernung Test – Worauf kommt es für den Heimgebrauch an?

Die meisten IPL- Geräte für Zuhause sind etwas schwächer als die Profigeräte in Studios. Sie brauchen somit ein wenig mehr Geduld für die komplette Entfernung aller Haare. Andererseits vermittelt dies auch ein sichereres Gefühl im Umgang mit diesen Geräten für einen Amateur.
Ein gutes Zusatzmodul ist ein integrierter Hautsensor. Dieser prüft vor der Behandlung, ob der Hautton für die Behandlung geeignet ist. Erst nach einer positiven Bewertung startet das Gerät. So können sie sich sicher sein ihrer Haut keinen Schaden versehentlich zuzufügen.

Verschiedene Intensitätsstufen ermöglichen ihnen einen sanften Einstieg, falls ihre Haut empfindlich reagieren sollte. Durch die Wärmeerzeugung ist eine Irritation, je nach Hauttyp, möglich. Die individuelle Regelung der Intensität bietet ihnen somit eine Steigerung über einen selbstbestimmten Zeitraum.
Andere Geräte überzeugen mit einem „Gleitmodus„. Hier muss nicht an jeder Stelle neu der Lichtblitz ausgelöst werden, sondern diese werden durch ein Aufdrücken auf die Haut automatisch ausgelöst. Dieser Modus eignet sich besonders für großflächige Körperregionen wie z.B. die Beine oder den Rücken.
Einige Heimgeräte nähern sich den Produkten aus dem Profibereich schon sehr nah an. Diese arbeiten mit einem Kontaktgel, um die Lichtintensität und Zielgenauigkeit zu verbessern.

Im Schnitt sollte nach dreimonatiger Anwendung im zweiwöchigen Rhythmus die Haare freie Zeit beginnen. Vereinzelt können noch Haare nachwachsen, die in dieser Zeit noch nicht in ihrer Wachstumsphase waren. Für sie ist es somit ein großer Vorteil nach Bedarf ihre IPL Anwendung zu Hause vornehmen zu können. Sie müssen nicht erst auf einen Termin in einem Studio warten, sondern können direkt mit der Behandlung starten.

Ein IPL Gerät für zu Hause spart Ihnen also nicht nur Zeit und Geld. Es bewahrt sie zudem auch vor Schmerzen beim Epilieren, Wachsen oder Schnitten beim Rasieren.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (16 Stimmen, 4,88 von 5)
Loading...